Kundenreferenz: Netzsch

africon machte eine umfassende Marktstudie, in der potenzielle Partner, eine Länder- und Industriepriorisierung und eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt wurden. Dies ermöglichte es Netzsch, die Position in Nigeria und Kenia zu etablieren.

Geschrieben von Jean Wandimi
Geschrieben von Jean Wandimi

Die pharmazeutische Produktionslandschaft in Afrika ist noch im Entstehen begriffen, bietet aber Chancen für ausländische

Verwandte Beiträge