Frauen feiern Erfolge am Arbeitsplatz und darüber hinaus mit Frau Roshni Walia

Selbstvermarktung ist ein wichtiges Instrument für jeden beruflichen Aufstieg. Damit Menschen in ihrer Karriere wachsen können, müssen sie sichtbar sein und ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen fördern. Studien haben ergeben, dass Frauen am Arbeitsplatz seltener für sich werben. Laut einer Studie des National Bureau of Economic Research stuften sich Frauen bei Testleistungen niedriger ein als ihre tatsächlichen Fähigkeiten, obwohl sie gute Durchschnittsnoten hatten. Diese geringe Selbstvermarktung, Sichtbarkeit und Bewertungen haben Auswirkungen auf die Bezahlung und die Rolle von Frauen am Arbeitsplatz.

africon fördert kontinuierlich Initiativen zur Stärkung der Rolle von Frauen im Unternehmen. Diesen Monat haben wir Frau Roshni Walia, Personalchefin bei Maisha Meds, eingeladen, um einige wichtige Tipps zur Förderung der aktiven Selbstvermarktung von Frauen am Arbeitsplatz zu geben. An der Veranstaltung nahmen Frau Tei Mukunya (CEO von NatureLock und Beiratsmitglied bei africon) und die wunderbaren Frauen von africon teil.

Nach der Veranstaltung waren wir in der Lage, Grenzen rund um die Wahrnehmung von Eigenwerbung aufzubrechen und so die Frauen zu ermutigen, ihre Stimme mehr zu nutzen. Da die meisten Unternehmen mittlerweile virtuell arbeiten, ist Selbstvermarktung noch schwieriger zu realisieren. Wir haben dies durch konsequente Unterstützung und Bestätigung gegenüber unseren Frauen angegangen und werden sie weiterhin dabei unterstützen, ihr Potenzial bei der Arbeit zu entfalten.

Um den deutschen Mittelstand bei der Erschließung der afrikanischen Märkte zu unterstützen, haben das BRS-Institut [...]

Verwandte Beiträge