„Germany Touts Africa Investment as Signature Issue at G-20 Meeting“

Vor dem G20 Treffen im Juli 2017 forderte die Bundeskanzlerin einen neuen Ansatz für Investitionen und Hilfe für Afrika. Der sogenannte „Merkel Plan“ erwartet mehr Investition in Afrika um Flüchtlingsströme nach Deutschland zu verringern. Marc Zander, Geschäftsführer und Partner von africon, wurde von VOA News in Amerika um ein Kommentar zu den Interessen deutscher Unternehmen gebeten. Lesen Sie hier den Artikel in Englisch.

Geschrieben von Jean Wandimi
Geschrieben von Jean Wandimi

Das verarbeitende Gewerbe in Afrika erlebt ein erhebliches Wachstum, das durch die steigende Nachfrage und

Verwandte Beiträge