Folie des Monats November. Anwendungssektoren für Chemikalien in Nigeria

Die Chemieindustrien Afrikas haben über die letzten Jahrzehnte von einem enormen Wachstum profitiert. Obwohl sie gemessen an anderen globalen Wachstumsregionen immer noch relativ klein sind, gibt es mittlerweile interessante Möglichkeiten für Chemieunternehmen aus der ganzen Welt. Eines davon ist unser Kunde im hier dargestellten Projekt.  

Basierend auf einer bestimmten Chemikalien-Kategorie aus dem Portfolio unseres Kunden war es hier das Ziel, die interessantesten Länder, Anwendungsindustrien, sowie mögliche Kunden/ Key Accounts auf dem Kontinent zu identifizieren. Nach einer gezielten Analyse mehrerer Länder und Regionen in Afrika, gelang es africon detaillierte Marktgrößen, Wettbewerbsanalyse und empfohlene „Routes to Market“ darzustellen.  

Obwohl Nigeria noch immer schwer getroffen von der kürzlich überwundenen Rezession ist, unterstrich die Analyse die noch immer hohe Bedeutung des Landes – auch wenn Länder wie Ägypten und Kenia aktuell zum Teil deutlich besser darstehen.  

Geschrieben von Jean Wandimi
Geschrieben von Jean Wandimi

Die pharmazeutische Produktionslandschaft in Afrika ist noch im Entstehen begriffen, bietet aber Chancen für ausländische

Lesen Sie weitere Folien des Monats hier: