Folie des Monats Dezember. Die Lebensmittel-, Getränke- und Tabakindustrie in Nigeria

Vor Ausbruch der Corona Pandemie konnte sich das verarbeitende Gewerbe Nigerias weiter von der Rezession im Jahr 2016 erholen. Dennoch sieht sich der Sektor weiterhin mit verschiedenen Herausforderungen wie z.B. einer instabilen Stromversorgung, infrastrukturellen Defiziten, Devisenmangel und der Abwertung des Naira konfrontiert. africon führte für einen europäischen Lebensmittelzutatenhersteller eine Marktanalyse Nigerias durch. Ziel war es die Potenziale in verschiedenen Marktsegmenten zu verstehen, um Größe und Art der Möglichkeiten für unseren Kunden zu bestimmen.

Unsere Recherche ergab unter anderem, dass die Lebensmittel-, Getränke- und Tabaksektoren 38 % der gesamten industriellen Produktionsleistung Nigerias ausmachen. Zudem konnten wir die Größe des Marktes ermitteln sowie Schlüsselakteure und potenzielle Partner identifizieren, um im Rahmen einer Afrika-Strategie die weitere Richtung für zukünftige Vertriebsbemühungen unseres Kunden in der Region vorzugeben.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen bezüglich des Sektors der Lebensmittel-, Getränke- und Tabakherstellung in Nigeria haben, kontaktieren Sie uns unter info@africon.de.

Lesen Sie weitere Folien des Monats hier:

Folie des Monats November. Die Bauwirtschaft in Afrika

Folie des Monats Oktober: Der Fleisch- und Fischsektor in Nigeria

Folie des Monats September. Der Markt für Erfrischungsgetränke in Kenia

Folie des Monats August. Stahlnachfrage in Afrika

Folie des Monats Juli. Die Zukunft des Independent Automotive Aftermarket in Afrika

Um den deutschen Mittelstand bei der Erschließung der afrikanischen Märkte zu unterstützen, haben das BRS-Institut [...]

Lesen Sie weitere Folien des Monats hier: